Seiteninhalt: Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass für alle Lieferungen und Leistungen ausschließlich die nachstehenden Bedingungen maßgeblich sind. Unsere AGBs haben wir so einfach wie möglich gestaltet, um die Abwicklung für beide Seiten zu erleichtern.

§ 1 Anwendungsbereich und Vertragspartner
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Kauf aller Produkte, die über das Internetseite www.elements-genusspur.de getätigt werden. Vertragspartner für alle Bestell-Anfragen, die über die Internetseite Elements getätigt werden, ist die Firma Elements, Denis Mann (im Folgenden auch "CGM" oder "wir", "uns" genannt) und der Kunde (im Folgenden auch "sie", "ihr" genannt).

§ 2 Zustandekommen des Vertrages
Es können nur Bestellungen von Kunden entgegengenommen werden, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot von CGM dar. Die Angebote von CGM auf deren Internetseiten stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, bei CGM Waren zu bestellen. Die Bestellung des Kunden, die durch Anklicken des Buttons "jetzt kaufen" erfolgt, ist ein rechtsverbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Ware, dessen Zugang von CGM unverzüglich auf elektronischem Wege bestätigt wird. Diese Bestellbestätigung ist keine Auftragsbestätigung und damit noch keine Annahme des Angebots durch CGM. Ein Vertrag kommt erst durch die Annahmeerklärung von CGM zustande, die mit einer gesonderten E-Mail (Auftragsbestätigung oder Versandbestätigung) versendet wird, spätestens jedoch durch den Versand der Bestellung.

Nach Aufrufen des Warenkorbs und Eingabe seiner persönlichen Daten und durch das Anklicken des Buttons "jetzt kaufen" im abschließenden Schritt des Bestellvorgangs gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Während des Ausfüllens der Bestellung hat der Kunde die Möglichkeit, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von CGM zur Kenntnis zu nehmen und auch auszudrucken. Die Bestellung kann nur abgeschickt werden, wenn zuvor diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert worden sind. Dem Kunden werden sämtliche eingegebenen Bestelldaten nach Abschluss der Eingabe und vor Absendung der Bestellung gesammelt angezeigt mit der Möglichkeit, Eingabefehler zu korrigieren.

§ 3  Preise
Die ausgezeichneten Preise sind Endpreise inkl. der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten. Für den Versand von Artikeln aus dem Online-Shop von CGM werden die Kosten gesondert berechnet. Die Höhe der Versandkosten sind für jeden Artikel individuell bei dem jeweiligen Artikel ausgewiesen und aufrufbar. Ein Versand ins Ausland ist zurzeit nicht möglich.

§ 3 Rückgaberecht / Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht für Verbraucher (Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.)

 


Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Elements, Denis Mann) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Ware nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung



§ 4  Zahlung
CGM bietet dem Kunden die Zahlungsart Vorkasse an. Andere Zahlungsarten sind nicht möglich. Bei Zahlung per Vorkasse erfolgt die Auslieferung erst nach Gutschrift des gesamten Kaufpreises. Bei Zahlung per Vorkasse nennen wir dem Kunden unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung.

§ 5 Lieferung
Die Ware wird, sofern keine abweichende Lieferanschrift mitgeteilt wurde, direkt an die von Ihnen vorgegebene Rechnungsadresse geliefert. Wir behalten uns vor, auf Nachlieferungen kleinerer Mengen zu verzichten, wenn diese am Versandtage nicht versandfrei sind und sofern nicht eine anderslautende Bestätigung erteilt wird. Bei ausverkauften Artikeln sind wir nicht zur Lieferung verpflichtet. Wir werden Sie unverzüglich darüber informieren und eventuelle Gegenleistungen unverzüglich erstatten. Des weiteren behalten wir uns vor, falls einzelne Artikel einer Präsentzusammenstellung ausverkauft oder saisonbedingt nicht lieferbar sein sollten, diese Artikel durch qualitativ und preislich vergleichbare Artikel zu ersetzen, soweit das unter Berücksichtigung Ihrer Interessen zumutbar ist. Bitte beachten Sie, dass eine Lieferung derzeit nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland möglich ist. Pro Bestellung berechnen wir pauschal € 5,95 Frachtkosten inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Ab einem Lieferwert von € 100,- inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer je Lieferung erfolgt der Versand frachtkostenfrei.

§ 6 Lieferfristen
Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von 3-5 Werktagen.?Für eventuelle Verzögerungen bei der Auslieferung können wir jedoch keine Haftung übernehmen. Sollte sich die Lieferung aus irgendeinem Grund verzögern, werden wir Sie selbstverständlich benachrichtigen. Die Lieferfrist verlängert sich durch Maßnahmen im Rahmen von Arbeitskämpfen, insbesondere Streik und Aussperrung sowie bei Eintritt unvorhergesehener Hindernisse, die außerhalb unseres Willens liegen, z.B. Betriebsstörungen, Verzögerungen in der Anlieferung wesentlicher Materialien, soweit solche Hindernisse nachweislich auf die Lieferung des Liefergegenstandes von erheblichem Einfluss sind. Dies gilt auch, wenn die Umstände bei Unterlieferern eingetreten sind. Die Lieferfrist verlängert sich entsprechend der Dauer derartiger Maßnahmen und Hindernisse. Die vorbezeichneten Umstände sind auch dann von uns nicht zu vertreten, wenn sie während eines bereits vorliegenden Verzuges entstehen. Beginn und Ende derartiger Hindernisse werden dem Besteller in wichtigen Fällen baldmöglichst mitgeteilt.

§ 7  Datenschutz
Ihre für die Geschäftsabwicklung notwendigen personenbezogenen Daten werden in unserer Buchhaltung gespeichert und vertraulich behandelt. Sie werden darauf hingewiesen, dass wir die im Zusammenhang mit der Vertragsbeziehung erhaltenen Daten erheben, speichern, verarbeiten und nutzen werden, soweit dies für eine ordnungsgemäße Bestellabwicklungsinformation erforderlich ist. Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und ggf. Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Teilen Sie uns dies bitte formlos per eMail mit.

§ 8  Sachmängelhaftung, Beanstandungen
Es gelten die gesetzlichen Sachmängelhaftungsbestimmungen mit folgenden Besonderheiten: Das in unserem Werk ermittelte Ausgangsgewicht der Ware ist maßgebend. Dieses wird unter Kontrolle festgestellt. Während des Transportes entstehende übliche Gewichtsverluste gehen zu Ihren Lasten. Darüber hinausgehende Gewichtsdifferenzen müssen innerhalb von 24 Stunden nach Übernahme der Ware fernmündlich oder fernschriftlich geltend gemacht werden. Für die Haltbarkeit vacuumverpackter Ware haften wir bis zum jeweils aufgedruckten Haltbarkeitsdatum. Ist ein solches Datum nicht aufgedruckt, so haften wir bis zu einem Monat nach Lieferung. Offensichtliche Mängel an der gelieferten Ware einschließlich Transportschäden müssen Sie bei Anlieferung umgehend, als Endverbraucher auf jeden Fall jedoch innerhalb der gesetzlichen Fristen, unter genauer Beschreibung schriftlich reklamieren. Als fristwahrend gilt die Absendung der Mängelanzeige. Bei Versäumnis dieser Frist sind Rechte nach der Sachmangelhaftung wegen offensichtlicher Mängel ausgeschlossen. Nicht offensichtliche Mängel sind nach Entdeckung mitzuteilen. Bei Mangelhaftigkeit der Ware sind wir zur Nacherfüllung berechtigt. Bei Fehlschlagen der Nacherfüllung können Sie nach Ihrer Wahl eine Kaufpreisherabsetzung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten. Im letzteren Fall sind Sie zur vollständigen Rücksendung der Ware verpflichtet. Eigenschaften der Produkte werden von uns nicht zugesichert, es sei denn die Zusicherung erfolgt ausdrücklich. Weitergehende Ansprüche Ihrerseits sind ausgeschlossen. Vorstehender Haftungsausschluss gilt jedoch nicht in Fällen grober Fahrlässigkeit und Vorsatz sowie bei Verletzung von Gesundheit und Leben.

§ 9 Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung aller Waren aus derselben Bestellung bleibt die Ware unser Eigentum.

§ 10 Jugendschutz
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir unsere Waren nicht an Minderjährige versenden. Durch das Akzeptieren unserer allgemeinen Geschäftsbestimmungen bestätigt der Käufer, dass er das 18. Lebensjahr vollendet hat und voll Geschäftsfähig ist. Sollte ein Zweifel bestehen behalten wir uns vor, einen Altersnachweis, anzufordern, der uns per Post oder E-Mail zugesandt werden kann.

§ 11 Erfüllungsort und Gerichtsstand
Bei allen sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist, wenn Sie Kaufmann sind, die Klage bei dem Gericht zu erheben, das für unseren Hauptsitz zuständig ist. Wir sind auch berechtigt, an Ihrem Hauptsitz zu klagen. Für alle im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung entstehenden Meinungsverschiedenheiten und Rechtsstreitigkeiten gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Die Vertragssprache ist deutsch.